Kehrerverlag Heidelberg
Kehrerverlag Heidelberg
Verlag für Kunst, Kultur und Fotografie
Heinsteinwerk
Wieblinger Weg 21
69123 Heidelberg
Deutschland
Fon: +49 (0) 62 21 / 649 20-10
Fax: +49 (0) 62 21 / 649 20-20
E-Mail: contact@kehrerverlag.com
Neuerscheinungen
Katalog
Gesamtverzeichnis
Katalog
Signierte Bücher
Malala Andrialavidrazana,Echoes (from Indian Ocean)
English Newsletter
Kehrer Verlag bei facebook Kehrer Verlag bei Twitter Kehrer Verlag bei Instagram Kehrer Verlag bei vimeo
+++ Aktuelle Informationen +++

art KARLSRUHE

Vom 5. bis 8. März 2015 verwandeln 210 Galerien aus elf Ländern die art KARLSRUHE in einen vitalen Ort der Kunst. Die art KARLSRUHE spannt den Bogen von Klassischer Moderne bis zur Gegenwartskunst und versammelt Werke aller wichtiger Strömungen in diesem Zeitraum.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand im Foyer!


Stefan Moses
Ausstellung - Lovis-Corinth-Preises 2014

Stefan Moses ist Träger des Lovis-Corinth-Preises 2014. Mit ihm wird einer der wichtigsten deutschen Fotografen aus der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts ausgezeichnet. Konzept- und Life-Fotografie verbinden sich in all seinen Projekten zu einer neuen Bildsprache.

Anlässlich der Verleihung des Lovis-Corinth-Preises 2014 zeigt das Kunstforum Ostdeutsche Galerie Regensburg vom 1. März bis 31. Mai 2015 die drei Langzeitzyklen Deutsche – West, Deutsche – Ost, Deutschlands Emigranten und Künstler machen Masken aus dem Bilderkosmos von Stefan Moses zum ersten Mal in diesem Ensemble.

Eröffnung: Samstag, 28. Februar, 18 Uhr



+++ Aktuelle Publikationen +++
Detail: Dima Gavrysh
Dima Gavrysh
Inshallah

Der aus der Ukraine stammende Fotojournalist Dima Gavrysh (* 1978) verfolgt mit der Serie Inshallah (frei übersetzt »so Gott will«) seine Sicht auf den Krieg der USA in Afghanistan.

ISBN 978-3-86828-468-3
Euro 44,90
2014

mehr ...
Detail: Augen auf! 100 Jahre Leica
Augen auf! 100 Jahre Leica

Rechtzeitig zum runden Geburtstag der legendären Kleinbildkamera und erstmals in dieser thematischen Breite bietet der mit etwa 800 Fotografien bebilderte Band eine umfassende Kunst- und Kulturgeschichte der Leica von den 1920er-Jahren bis in unsere Tage.

ISBN 978-3-86828-523-9
Euro 98,–
2014

mehr ...
Detail: Stephen Shore
Stephen Shore
Retrospektive

Stephen Shore (* 1947) ist einer der zeitgenössischen Fotografen, die mehrere Künstlergenerationen deutlich sichtbar und maßgeblich beeinflusst haben. Für die jüngste, heutige Fotografengeneration ist er ein stetiger und unbestrittener Referenzpunkt.

ISBN 978-3-86828-562-8
Euro 49,90
2014

mehr ...
Detail: K49814
K49814
Atmen ohne Pause

Atmen ohne Pause versteht sich gleichermaßen als Zeugnis- und Erinnerungsbuch und als Hymne an das Leben. Es handelt von Existenzen in fremden Körpern, »die atmen und Wille sind«. Und davon, wie der Mensch sie sich angeeignet hat.

ISBN 978-3-86828-576-5
Euro 34,90
2014

mehr ...
Detail: Eros Hoagland
Eros Hoagland
Reckoning at the Frontier

Der amerikanische Fotograf Eros Hoagland untersucht in seinem Bildband Reckoning at the Frontier mit atemberaubenden, aber auch stillen Bildern Mexikos Kampf gegen das organisierte Verbrechen.

ISBN 978-3-86828-511-6
Euro 39,90
2014

mehr ...
Detail: Lasse Burell
Lasse Burell
La Lutte

Der schwedische Fotograf Lasse Burell hat einige Zeit beim regionalen Ringer-Club in Mbour verbracht, ein kleines Fischerdorf ein paar Stunden südlich von Dakar. Seine Bilder zeigen die Kämpfer beim Training, beim Ringen und im Wettkampf.

ISBN 978-3-86828-580-2
Euro 34,90
2014

mehr ...
Detail: Serge Clément
Serge Clément
Dépaysé

Für Clément war die Fotografie schon immer eng verbunden mit dem Buch, besonders aufgrund der Idee, dass sich ein Bild immer auf andere Bilder bezieht.

ISBN 978-3-86828-594-9
Euro 39,90
2014

mehr ...
Detail: Emanuel Raab
Emanuel Raab
Menschenbilder

Vor schwarzem Grund zeigt der Fotograf Emanuel Raab Menschen unterschiedlicher ethnischer und sozialer Herkunft. Die freigestellten, aus ihrem ursprünglichen Kontext herausgelösten, ganzfigurigen Porträts werden in überlebensgroßen Formaten als Plakate oder Banner in urbanen Räumen platziert und erzielen so eine gesteigerte Aufmerksamkeit.

ISBN 978-3-86828-593-2
Euro 39,90
2014

mehr ...
Detail: C/O Berlin Talents 31: Iveta Vaivode & Jule Hillgärtner
C/O Berlin Talents 31: Iveta Vaivode & Jule Hillgärtner
Somewhere on a disappearing path

Die aus Lettland stammende Künstlerin Iveta Vaivode begibt sich auf eine Reise in die Heimat der eigenen Familie, in der sie jedoch selbst vorher nie war.

ISBN 978-3-86828-581-9
Euro 24,90
2014

mehr ...
Detail: Marten Georg Schmid
Marten Georg Schmid
Zwischenzeit

Marten Georg Schmid ist ein Nomade der Kunst. Als Bildhauer, Zeichner, Installationskünstler tritt er landauf, landab an ständig wechselnden Stätten in Aktion. Und dem Künstler gleich sind auch seine Arbeiten häufig nur vorübergehend präsent, geschaffen für einen bestimmten Anlass und Ort, Gäste auf Zeit.

ISBN 978-3-86828-569-7
Euro 34,90
2014

mehr ...
Detail: Heribert Friedl
Heribert Friedl
Art is Nonvisual. Arbeiten 1994 - 2014

Heribert Friedl beschäftigt sich seit fast 20 Jahren mit Duftstoffen und deren Wirkung. Seine raumbezogenen Installationen verbindet er mit Gerüchen, die er mit dem Begriff »nonvisualobjects« zusammenfasst.

ISBN 978-3-86828-568-0
Euro 33,–
2014

mehr ...
Detail: Helgi Briem Saemundsson
Helgi Briem Saemundsson
S. Michou. Spiel und Requisit

Fast drei Jahrzehnte lang, von 1974 bis 2003, hat Professor Sotirios Michou als Leiter einer Klasse für Werken und vor allem als Begründer des bundesweit einzigartigen Verbreiterungsfaches Bildende Kunst/ Intermediales Gestalten (IMG) für Kunsterzieher an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart vielfältig wie nachhaltig gewirkt.

ISBN 978-3-86828-592-5
Euro 49,90
2014

mehr ...
Detail: Georg Klein
Georg Klein
Borderlines

In seinen Installationen und Interventionen im öffentlichen Raum verdichtet er visuelle und akustische, situative und politische Aspekte zu einem ästhetischen Spannungsraum, in den die Besucher interaktiv oder partizipativ involviert werden.

ISBN 978-3-86828-520-8
Euro 29,90
2014

mehr ...
Detail: Sanne Krogh Groth
Sanne Krogh Groth
Politics and Aesthetics in Electronic Music. A Study of EMS - Elektronmusikstudion Stockholm, 1964-1979

Die Publikation untersucht erstmalig die Geschichte des schwedischen elektronischen Musikstudios EMS (Elektronmusikstudion).

ISBN 978-3-86828-582-6
Euro 39,90
2014

mehr ...
Detail: Museum für Konkrete Kunst Ingolstadt
Museum für Konkrete Kunst Ingolstadt
Einknicken oder Kante zeigen? Die Kunst der Faltung

Das Thema der Faltung ist ein zentrales in der Konkreten Kunst, in der es immer wieder um Maßverhältnisse und geometrische Proportionen geht.

ISBN 978-3-86828-541-3
Euro 36,00
2014

mehr ...
Detail: Simon Fröhlich
Simon Fröhlich
WALD

Der moderne Mensch findet viele Gründe, sich im Wald aufzuhalten. Für den Fotografen Simon Fröhlich war es die konsequente Fortführung seines fotografischen Schaffens, in diesem analogen Umfeld nur mit analogen Techniken zu arbeiten.

ISBN 978-3-86828-552-9
34,90 Euro
2015

mehr ...
Detail: Lindsay Morris
Lindsay Morris
You are You

You Are You dokumentiert ein jährlich stattfindendes Wochenendsommercamp für geschlechtsvariante Kinder und deren Familien.

ISBN 978-3-86828-540-6
Euro 39,90
2015

mehr ...
Detail: David Levinthal
David Levinthal
History

David Levinthals neueste Fotoserie History ist der Höhepunkt seiner über dreißigjährigen Arbeit.

ISBN 978-3-86828-557-4
Euro 39,90
2015

mehr ...
Detail: Lovis-Corinth-Preis 2014
Lovis-Corinth-Preis 2014
Stefan Moses

Stefan Moses, Preisträger des Lovis-Corinth-Preises 2014, ist einer der wichtigsten deutschen Fotografen der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts.

ISBN 978-3-86828-544-4
Euro 29,90
2015

mehr ...
Detail: Nikolaus Walter
Nikolaus Walter
Begegnungen

Das Werk von Nikolaus Walter (*1945) ist Resultat vieler Begegnungen mit Menschen und Landschaften.

ISBN 978-3-86828-545-1
EUR 44,90
2015

mehr ...
Detail: Jongsuk Yoon
Jongsuk Yoon
sansui

Mit scheinbar leichter Hand gelingt Jongsuk Yoon etwas fast Unmögliches: Sie verbindet europäische Maltradition mit asiatischer Formempfindung, ohne beide Welten einander anzugleichen.

ISBN 978-3-86828-604-5
Euro 39,90
2015

mehr ...