Kehrerverlag Heidelberg
Kehrerverlag Heidelberg
Verlag für Kunst, Kultur und Fotografie
Heinsteinwerk
Wieblinger Weg 21
69123 Heidelberg
Deutschland
Fon: +49 (0) 62 21 / 649 20-10
Fax: +49 (0) 62 21 / 649 20-20
E-Mail: contact@kehrerverlag.com
English Newsletter
Kehrerverlag - Andrea Diefenbach
Andrea Diefenbach
Land ohne Eltern

Andrea Diefenbach beschreibt in ihrer Serie "Land ohne Eltern" die Lebenssituation von Arbeitsmigranten aus Moldawien, einem der ärmsten Länder Europas.

ISBN 978-3-86828-337-2
Euro 39,90
2012

mehr ...
Kehrerverlag - Arnold Dreyblatt
Arnold Dreyblatt
Aus den Archiven

Computergesteuerte Installationen als künstlerische Metaphern für das Erinnern und Vergessen: Durch die fortschreitende Entwicklung digitaler Speichermedien und die computergesteuerte Verarbeitung von Information stellt sich immer dringender die Frage nach der Bedeutung von Gedächtnis und Erinnerung. ...

ISBN 978-3-933257-31-4
36 Euro
2003

mehr ...
Kehrerverlag - Arnold Dreyblatt
Arnold Dreyblatt
innocent questions

Der Installationskünstler Arnold Dreyblatt ist bekannt für seine medien- und archivgestützten Arbeiten, die sich mit der kulturellen Erinnerung beschäftigen ...

ISBN 978-3-936636-91-8
29 Euro
2006

mehr ...
Kehrerverlag - Dado
Dado
Danse Macabre

Dados häufig albtraumhafte Bilder sind stark mit dem Surrealismus verwandt und in ihm verwurzelt. Ihnen ist eine tiefe Melancholie eigen, die allen Lebewesen innewohnt und zugleich Ausdruck von kompromissloser Humanität ist.

ISBN 978-3-86828-314-3
24 Euro
2012

mehr ...
Kehrerverlag - Daniel Gebhart de Koekkoek
Daniel Gebhart de Koekkoek
The World We Live In

Auf unterschiedliche Kosmen konzentriert sich Daniel Gebhart de Koekkoek in »The World We Live In«. Er zeigt uns einerseits etwa Wintercamper in Sankt Moritz und das Atomkraftwerk in Zwentendorf, das nie in Betrieb genommen wurde. Andererseits nimmt er uns mit in anonyme Landstriche und Städte, in denen sich der Einzelne verliert.

ISBN 978-3-86828-470-6
Euro 39,80
2013

mehr ...
Kehrerverlag - Das Vertraute im Fremden
Das Vertraute im Fremden

Die Publikation Das Vertraute im Fremden zeigt aktuelle Fotografien aus Asien und konzentriert sich auf die Schnittstelle zwischen Fremdheit und Vertrautheit und hier im Besonderen auf die Frage: »Wie empfindet und beschreibt ein Fotograf eine Kultur bzw. eine Gesellschaft, in der er lebt, die ihm gleichzeitig fremd und vertraut ist und die ihn selbst meist als Außenseiter wahrnimmt?«

ISBN 978-3-86828-234-4
28 Euro
2011

mehr ...
Kehrerverlag - Daumier und sein Paris
Daumier und sein Paris
Kunst und Technik einer Metropole

Daumier und Paris – darin bündeln sich künstlerische, städtebauliche und technische Innovationen ersten Ranges. Erfunden 1796, wurde die Lithografie zum ersten visuellen Massenmedium und Honoré Daumier (1808–1879) zu demjenigen, der dieser technische Neuerung in seinen Drucken tagespolitische Geistesgegenwart und künstlerisches Gewicht verlieh.

ISBN 978-3-86828-180-4
28 Euro
2010

mehr ...
Kehrerverlag - Deep Action
Deep Action
Wolfgang Petrick und Meisterschüler 1975 – 2000

Der Band Deep Action – Wolfgang Petrick und Meisterschüler 1975–2005 vereint 25 Künstlerinnen und Künstler, die nicht nur sehr verschiedene Positionen vertreten, sondern auch über verschiedene Kontinente verstreut leben...

ISBN 978-3-936636-55-0
29 Euro
2005

mehr ...
Kehrerverlag - Dellbrügge & de Moll
Dellbrügge & de Moll
artist migration berlin

Jede Woche landet in Berlin ein neuer Bus mit Künstlern aus der ganzen Welt: Skandinavien, Asien, Osteuropa, Kanada, Südamerika, Großbritannien, USA …

ISBN 978-3-936636-98-7
15 Euro
2006

mehr ...
Kehrerverlag - Dima Gavrysh
Dima Gavrysh
Inshallah

Der aus der Ukraine stammende Fotojournalist Dima Gavrysh (* 1978) verfolgt mit der Serie Inshallah (frei übersetzt »so Gott will«) seine Sicht auf den Krieg der USA in Afghanistan.

ISBN 978-3-86828-468-3
ca. Euro 40,–
2014

mehr ...