Kehrerverlag Heidelberg
Kehrerverlag Heidelberg
Verlag für Kunst, Kultur und Fotografie
Heinsteinwerk
Wieblinger Weg 21
69123 Heidelberg
Deutschland
Fon: +49 (0) 62 21 / 649 20-10
Fax: +49 (0) 62 21 / 649 20-20
E-Mail: contact@kehrerverlag.com
English Newsletter
Kehrer Verlag bei facebook Kehrer Verlag bei Twitter Kehrer Verlag bei Instagram Kehrer Verlag bei vimeo
Kirill Golovchenko - Kehrerverlag Heidelberg

Collector’s Edition mit C-Print Motiv nach eigener Wahl aus dem Buch Blattformat ca. 16 x 22 cm in einer Auflage von 100 Exemplaren Euro 89,–

Ausstellungen
Internationales Marianne Brandt Wettbewerb, Neue Schule für Fotografie, Berlin
08.02. - 30.03.2014

Was war und was ist, Museum Folkwang, Essen
08.03. - 15.06.2014

Kirill Golovchenko, Dymchuk Galerie, Kiew
13.03. - 07.04.2014

Landesmuseum Koblenz
13.04. - 9.06.2014

Ukraine Fremde Heimat, Landesvertretung Rheinland-Pfalz, Berlin
06.11 - 24.11.2014

Honorable Mention FotoVisura Grant 2013

Ausgezeichnet mit dem Prädikat "Deutscher Fotobuchpreis - Nominiert 2014"

Kirill Golovchenko
Kachalka. Muscle Beach

"Kachalka" ist ein bekanntes Fitnesscenter unter freiem Himmel in der Ukraine. Vor 35 Jahren aus Privatinitiative entstanden, ermöglicht es heute auf 10.000 Quadratmetern kostenloses Training für jeden, der an sich arbeiten möchte. An den meist selbst gebauten, archaisch anmutenden Trainingsgeräten sind alle gleich, egal aus welcher sozialen Schicht sie kommen. Die Fotografien von Kirill Golovchenko (*1974 in Odessa) dokumentieren nicht nur die Rituale einer Körperkultur, die in "Kachalka" ihre unverwechselbare Ausprägung findet. In seinen Bildern erscheinen die jungen und alten ukrainischen Bodybuilder als eine kraftvolle und ironische visuelle Metapher für die ambitionierte Aufbruchsstimmung in diesem Land.

Kirill Golovchenko studierte Kommunikationsdesign an der Hochschule Darmstadt. Für seine Diplomarbeit »7km - Field of Wonders« erhält er den Förderpreis Dokumentarfotografie der Wüstenrot Stiftung 2007/2008 sowie zahlreiche Preise und Auszeichnungen. Der Förderpreis Dokumentarfotografie der Wüstenrot Stiftung 2007/2008, das DAAD-Kunststipendium und VG Bild- Kunst Projektförderung ermöglichen ihm weitere Fotoprojekte in der Ukraine. Seine Fotoarbeiten sind seit 2003 in Einzel- und Gruppenausstellungen in Deutschland und im Ausland zu sehen, darunter: Uferhallen Berlin, Mathildenhöhe Darmstadt, Photokina Köln, Kunstverein Bad Aibling, Kunstverein Ludwigshafen, Photo Espana Madrid, Städtische Galerie Brunsbüttel, Photomuseum Braunschweig.
Nach »7km – Field of Wonders« (2009) und »Totalniy Futbol - Eine polnisch-ukrainsche Fußballreise« (2012) ist »Kachalka« das dritte Buch von Kirill Golovchenko.

Die Fotoserie "Kachalka" wurde ausgezeichnet mit dem Dr. Berthold-Roland-Fotokunstpreis 2012 und nominiert für den n-ost Reportagepreis 2013.


Autoren: Celina Lunsford, Kirill Golovchenko
Künstler: Kirill Golovchenko


Festeinband
17 x 22,4 cm
96 Seiten
53 Farbabbildungen
Englisch
Lieferbar
ISBN 978-3-86828-359-4
Euro 28,-
2012