Kehrerverlag Heidelberg
Kehrerverlag Heidelberg
Verlag für Kunst, Kultur und Fotografie
Heinsteinwerk
Wieblinger Weg 21
69123 Heidelberg
Deutschland
Fon: +49 (0) 62 21 / 649 20-10
Fax: +49 (0) 62 21 / 649 20-20
E-Mail: contact@kehrerverlag.com
English Newsletter
Kehrer Verlag bei facebook Kehrer Verlag bei Twitter Kehrer Verlag bei Instagram Kehrer Verlag bei vimeo
Andrew Phelps - Kehrerverlag Heidelberg

»Why do we take pictures? To preserve memories? Stop time? Tell stories? Andrew Phelps' photographs of Higley, Arizona do all of these things. But most of all they make me want to go out into the world. Stripped of the usual tendency toward cynical sensationalism, Phelps' pictures depict Higley with a mixture of clarity and affection. After looking at this remarkable book, I feel like going outside to chat with my neighbour.« Alec Soth

Andrew Phelps
Higley

Higley, Arizona, verschwindet im Sommer 2007 endgültig von der Landkarte. Woche für Woche muss diese Ortschaft, die früher das Zentrum des umliegenden Farmlandes war, dem explosiven Wachstum der Metropole Phoenix weichen.
Schmale, holprige Landstraßen werden verbreitert und münden in neu errichtete Schlafstädte mit hochtrabenden Namen wie Heritage Springs oder Sunset Haven.
An die Stelle von Viehzuchtbetrieben und Futtersilos sind Einkaufszentren und Fast-Food-Ketten getreten. Überhöhte Grundsteuern und das Vordringen der Stadt zwingen zum Ausverkauf und diese weiten Ländereien verlieren mitsamt ihrer Geschichte auch den Kampf gegen ein homogenes Amerika. Die Fotografien von Higley dokumentieren diesen Mikrokosmos der Globalisierung und erzählen von Heimat und Identität.


Autoren: Tamarra Kaida
Künstler: Andrew Phelps


Festeinband
28,5 x 24,5 cm
128 Seiten
81 Farbfotografien
Englisch
Lieferbar
ISBN 978-3-939583-33-2
40 Euro
2007