Kehrerverlag Heidelberg
Kehrerverlag Heidelberg
Verlag für Kunst, Kultur und Fotografie
Heinsteinwerk
Wieblinger Weg 21
69123 Heidelberg
Deutschland
Fon: +49 (0) 62 21 / 649 20-10
Fax: +49 (0) 62 21 / 649 20-20
E-Mail: contact@kehrerverlag.com
English Newsletter
Kehrer Verlag bei facebook Kehrer Verlag bei Twitter Kehrer Verlag bei Instagram Kehrer Verlag bei vimeo
Goethe-Institut Moskau - Kehrerverlag Heidelberg

Ausstellung
Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
07.02. – 04.05.2014

Goethe-Institut Moskau
Die Zukunft fotografieren

»Die Zukunft fotografieren« – das klingt zunächst paradox. Gewöhnlich ist die Fotografie immer mit der Gegenwart oder der Vergangenheit verknüpft. Mehr als jedes andere Medium thematisiert sie das Verrinnen von Zeit. Der Fotograf drückt den Auslöser und dokumentiert die Spuren dessen, was stattgefunden hat. Fünf deutsche und fünf russische Fotografinnen und Fotografen, eingeladen vom Goethe Institut, unternehmen das Experiment, in die andere Richtung zu schauen. Die Künstler konstruieren Bilder am Computer oder fotografieren gebaute Modelle, um utopische und dystopische Orte und Landschaften zu schaffen. Oder sie fotografieren die Gegenwart, die auf die Zukunft vorausweist.
Das Projekt und die Ausstellung verfolgen dieses utopische Potenzial der zeitgenössischen Fotografie und sind für das Goethe-Institut Moskau im Rahmen des Deutschlandjahrs entstanden.

Fotografien von: Olga Chernysheva, Vladislav Efimov, Sofia Gavrilova, Beate Gütschow, Yakov Kazhdan, Anton Kuryshev, Eva Leitolf, Sascha Pohflepp und / and Chris Woebken, Ricarda Roggan, Jens Sundheim


Herausgeber: Ekaterina Lazareva, Esther Ruelfs, Wolf Iro
Autoren: Beate Gütschow, Ekaterina Lazareva, Elena Petrovskaya, Esther Ruelfs, Jens Schröter, Olga Chernysheva, Ricarda Roggan, Sascha Pohflepp, Wolf Iro, Yakov Kahdan


Gestaltet von Kehrer Design
Broschur
20 x 24 cm
128 Seiten
87 Farbabb.
Deutsch/Russisch
Lieferbar
ISBN 978-3-86828-500-0
Euro 24,90
2015